Begrüßung

Freunde der Villa Musica, das sind Menschen mit Geschmack, die - abseits vom Jahrmarkttreiben oberflächlicher Kultur-Events - Musik intensiv begreifen und erfühlen wollen, die sich auch mal etwas zumuten und die ergriffen werden wollen. Ich selbst bin durch Villa Musica zur Liebhaberin der Kammermusik geworden.

 

Die Villa Musica-Konzerte haben etwas ganz Besonderes. Hier spielen hochklassige, erfahrene Orchestermusiker als Dozenten zusammen mit jungen, emotional noch unverbrauchten und enthusiastischen Nachwuchsmusikern am Ende einer gemeinsamen Arbeitsphase.

 

Im Zusammenwirken zwischen Alt und Jung entsteht eine kreative Spannung, die mich immer wieder elektrisiert und begeistert. Gemeinsam mit Freunden Beglückendes zu erleben steigert das Empfinden. Freunde der Villa Musica, das sind gleichgestimmte Menschen mit Hingabe zur klassischen Musik und mit Interesse an den Musikern.

 

Der Freundeskreis ermöglicht es, ganz nah dran zu sein, verhilft zu Erkenntnisgewinn und tiefer Freude.

 

 

(Barbara Harnischfeger, Erste Vorsitzende „Freunde der Villa Musica", mit derzeit rund 650 Mitgliedern.)

 

 

Der Vorstand des Freundeskreises im Bild. Von links: Alfons Moritz - Zweiter Vorsitzender (Mainz), Cornelia Hoffmann - Beisitzerin (Bad Bergzabern), Dr. Hermann-Josef Richard - Schatzmeister (Neuwied), Barbara Harnischfeger - Erste Vorsitzende (Koblenz)

Der Vorstand des Freundeskreises im Bild. Von links: Alfons Moritz - Zweiter Vorsitzender (Mainz), Cornelia Hoffmann - Beisitzerin (Landau),
Dr. Hermann-Josef Richard - Schatzmeister (Neuwied), Barbara Harnischfeger - Erste Vorsitzende (Koblenz)